Beiträge in der Kategorie: News
30Jan
Wir begrüßen Mahsa bei uns im LangTec-Team!

Wir freuen uns sehr darüber, dass Mahsa ab dem 01. Februar 2021 bei uns ihre Masterarbeit im Bereich künstliche Intelligenz schreiben wird. Im Rahmen ihrer Forschungsarbeit wird Mahsa sich mit der Deep-Learning-basierten Verarbeitung von befüllten Formularen befassen und bereits bestehende Forschungsergebnisse von LangTec weiter ausarbeiten.

Read More
15Jan
Mehrsprachige Textanalytik auf Vertragsdaten für einen großen Kunden im Finanzwesen

Große Banken wie unser neuer Endkunde haben große, umfangreiche Verträge in vielen Sprachen … aber leider keine Zeit, diese alle manuell nach essenziellen Angaben zu durchsuchen. Dafür entwickelt LangTec entsprechende Automatisierungslösungen zur Informationsextraktion, die anzeigen, welche Information wo in den mehrere hundert Seiten starken Vertragswerken zu finden ist. Genau dies tun wir auch für unseren neuen Kunden. Wir freuen uns sehr über das Vertrauen und das neue Beratungsmandat!

Read More
15Nov
Mehrsprachige Textklassifikation für globalen Elektronik-Giganten

Und wieder ein Einsatz im Bereich ‘Textklassifikation’. Wir freuen uns, das hochkarätige Data-Science-Team unseres Endkunden mit unserer dedizierten Expertise in der automatisierten Klassifikation von mehrsprachigen Kundenreviews im Elektronik-Sektor unterstützen zu können. Im Rahmen eines Kurzprojekts tunen LangTecs Top-Berater die bestehende Textklassifikationslösung des Kunden, um so in den absoluten High-End-Performance-Bereich vorzudringen.

Read More
01Okt
Herzlich Willkommen, Marc!

Wir freuen uns sehr, Marc Ditschke in unserem Team begrüßen zu dürfen. Marc wird uns in den nächsten sechs Monaten als Praktikant im Bereich Softwaresystementwicklung unterstützen. Im Rahmen seines Praktikums bei LangTec wird Marc unsere Team-Verwaltungs-Software TeamTracker weiterentwickeln und ausbauen.

Read More
01Okt
Browser-Plug-In-Entwicklung zur automatischen Behandlung von Cookie-Anfragen

Wir freuen uns sehr für einen großen Online-Versandhändler im Bereich Hardware und Software ein innovatives Browser-Plug-In zu entwickeln. Das Plug-In beantwortet automatisiert die heutzutage allgegenwärtigen Anfragen bezüglich Zustimmung oder Ablehnung von Cookies und der Erfassung von Daten. Mit der Anwendung lässt sich die Zustimmung oder Ablehnung sowohl generell als auch pro Domain einstellen. Um dies umzusetzen, nutzt das Plug-In die JavaScript-APIs, über die auch die Consent Management Platforms (CMP) die Cookie-Anfragen managen.

Read More
04Sep
Abschluss Pro-bono-Projekt: www.erinnerungsgenerator.de

Das mit unserer NLG-Lösung TextWriter unterstützte überaus spannende Abschlussprojekt zweier Masterstudentinnen (Kommunikationsdesign, Architektur) zur Erinnerungskultur am Beispiel des Lagerhaus G ist nun erfolgreich abgeschlossen. Bei dem Lagerhaus handelt es sich um einen ehemaligen Freihafenspeicher am Dessauer Ufer (heute: Dessauer Straße) im Hamburger Stadtteil Kleiner Grasbrook. Während des zweiten Weltkrieges wurde das Gebäude als Außenlager des Konzentrationslagers Neuengamme genutzt. Zeitweise waren dort bis zu 3.000 Personen interniert.

Auf der Webseite http://www.erinnerungsgenerator.de können sich BesucherInnen über die Geschichte des Gebäudes informieren. Dabei generiert TextWriter je nach Parameterwahl – beispielsweise „still“ oder „bewegt“, „mahnen“ oder „gedenken“ – unterschiedliche Varianten des Gedenktextes, die sich in Tonalität, Form und Inhalt dynamisch an die Parametereinstellungen anpassen. Der Erinnerungsgenerator ermöglicht, die Vergangenheit aus verschiedenen Perspektiven wahrzunehmen, regt dazu an, das eigene Erinnerungsverhalten zu reflektieren und wirft die Frage auf: Wie erinnern wir uns in Zukunft?

Im Rahmen der zweiten Versammlung des Hamburger Stadtteils Veddel am 05.09.2020, die die Vernetzung von NachbarInnen auf der Veddel und Diskussion aktueller Themen zum Ziel hat, wird von der Initiative Dessauer Ufer, MitorganisatorInnen der Versammlung, der Erinnerungsgenerator vorgestellt. Die Initiative setzt sich für einen Gedenkort am Lagerhaus G und eine stadtteilbezogene Nutzung des Gebäudes ein. VeddelerInnen sollen sich bei der Versammlung, aber auch darüber hinaus, mit Hilfe des Erinnerungsgenerators individuell dem Ort annähern und eigene Nutzungsideen entwickeln.

Read More
20Jul
GPU-Rechenpower @ LangTec

Mit der Verfügbarkeit von bedarfsgesteuert skalierbarer Rechenleistung heutzutage, erfordert die Erweiterung der eigenen Hardware-Infrastruktur noch genauere Abwägung. Angesichts der beträchtlichen Summen, die wir in den vergangenen Monaten an den Infrastrukturanbieter unseres Vertrauens überwiesen haben, war die Zeit einfacht gekommen, um die Rechenleistung unseres eigenen Servers weiter auszubauen.
In diesen Minuten wird unsere neue GPU mit der dringend benötigten Erweiterung der Stromzufuhr installiert. Wir freuen uns darauf, demnächst über beträchtliche Beschleunigungen im Training unserer Deep-Learning-Modelle zu berichten. Die eingesparte Zeit werden wir wohl primär damit verrbringen, mehr guten Kaffee bei uns im Büro zu trinken 🙂

Read More
29Jun
Neues Master-Projekt im Bereich Machine Learning

Wir freuen uns sehr darüber, dass Anand unser Team als Werks- und Master-Student im Bereich Machine Learning verstärken wird. Im Rahmen seiner Masterarbeit wird Anand sowohl diskriminative als auch generative Deep-Learning-Verfahren für die  intelligente Verarbeitung von befüllten Formularen explorieren.

Read More
29Jun
Willkommen @ LangTec, Marco!

Super-happy, dass Marco unser Team erfahrener Software-Entwickler verstärkt. Marco verfügt über mehr als zwanzig Jahre angewandte Erfahrung in der Full-Stack-Entwicklung und wird die technische Realisierung unseres ADAPI-Projektes leiten. Im Kontext von ADAPI entwickeln wir gemeinsam mit unseren Partnern des Fraunhofer Instituts IBMT und IDMT sowie der Augenklinik Sulzbach, eine KI-Lösung zur automatisierten Analyse und Dokumentation von Arzt-Patienten-Gesprächen.

Read More
04Jun
Komm’ gut nach Hause, Heet!

Nach einem wirklich großartigen mehrmonatigen Forschungsprojekt im Bereich der automatisierten Qualitätsabschätzung von maschinellen Übersetzung war es für Heet an der Zeit, die Heimreise anzutreten. Natürlich konnten wir ihn nicht gehen lassen, ohne vorher noch einmal gemeinsam – und mit Corona-gesichertem Abstand – gemeinsam einen kleinen kulinarischen Ausflug durch die europäische Küche zu machen.

Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle auch noch einmal an das Team des Oechsle, das uns an dem Nachmittag wunderbar umsorgt hat.

Read More
Top